news.

Nachrichten und Aktuelles zu Produkten, Terminen und Veranstaltungen aus dem 3D-Business.

NEU! ZBrush Core

ZBrush CorePixologic hat Anfang des Monats das neue Produkt ZBrushCore released.

Bei ZBrushCore handelt es sich um eine „abgespeckte" ZBrush-Variante. ZBrushCore bietet vielen kreativen Gruppen wie Cartoon-Zeichnern, 2D-Künstliern oder Spieleentwicklern einen vereinfachten Zugang zum Sculpting ohne Einbußen beim Base Mesh-Erzeugungsumfang.

ZBrush ist eine High-Resolution Sculpting- und Painting-Software, in der Funktionen wie ZSheres, Mesh Extract, Mannequin oder DynaMesh enthalten sind.

Der kleine Bruder von ZBrush, ZBrushCore, kann maximal 20 Millionen (versus 100 Millionen) Polygone pro Mesh und 30 Brushes (versus >300 Brushes) verarbeiten. Weiterhin fehlen bei ZBrushCore unter anderem die Funktionen 2D-/2,5D-/Painting- & Drawing-Werkzeuge, Texture Maps, Render passes und die Import-/Editingmöglichkeit von Materialien. Der Import ist auf .obj-Dateien beschränkt. Beim Export ist die Anzahl der Polygone auf 200.000 beschränkt (gilt für .stl und .vrml) und es fehlt die FBX-Export-Möglichkeit. Ebenso fehlen alle Advanced-Features (z.B. ShadowBox, ZSketch, UV-Mapping BPR-Filter).

Eine vollständige Liste der Features und eine tabellarische Gegenüberstellung von ZBrushCore zu ZBrush finden Sie unter http://zbrushcore.com/features.
Weitere Informationen zu ZBrush und ZBrush Core finden Sie hier.

Phoenix FD 3 für 3ds Max

PhoenixFD 3Chaosgroup hat Phoenix FD 3 released.

Die neue Version enthält jede Menge Erweiterungen und Verbesserungen um realistische Simulationen, wie Feuer, Rauch, Flüssigkeiten, Wasser & Wellen oder Nebel jetzt noch schneller zu erzeugen.

Stand heute ist die neue Phoenix FD 3-Version nur für 3ds max verfügbar. Phoenix FD 3 für Maya wird für November erwartet.

Neue Features in Phoenix FD 3

  • 3ds max 2017 Support
  • Simulation Presets
  • FLIP Liquid Solver
  • Follow Path Force
  • Wave Force und OceanTex
  • Body Attraction and Morphing Forces
  • Realistische Darstellung des Fluides im Viewport

+ 32 weitere neue Features

Mit Phoenix FD 3 hat Chaosgroup das neue Konzept der Simulation Lizenz eingeführt. Mit Phoenix FD 2 konnte eine Simulation immer nur auf der Workstation, auf der Phoenix FD installiert war, berechnet werden.

Ab Phoenix FD 3 kann die Simulationsberechnung nun auf mehrere Rechner verteilt werden. Die Simulation blockiert somit nicht mehr den Arbeitsplatz.

Weitere Infos zu Phoenix FD gibt es hier.

NVIDIA stellt Quadro P5000 und P6000 vor

Quadro P5000 P6000NVIDIA stellt die neue Generation der NVIDIA Quadro vor: P5000 und P6000

Designs werden immer komplexer. Medien werden aufwändiger mit noch höherer Qualität und kombinieren höhere Auflösungen und mehr Visual Effects. Wissenschaftliche Darstellungen und Berechnungen sind größer als jemals. Virtual Reality (VR) verändert alle Facetten im Bereich Entertainment, Design, Engineering, Architektur und Medizin.

Angetrieben durch NVIDIA Pascal™, aktuell NVIDIA's stärkste GPU Architektur, bringen die neuen Quadro Karten einen ganz neuen Level an Leistung und innovative Möglichkeiten für Visualisierungen auf dem Desktop oder für VR. Die Quadro Karten P5000 und P6000 bestechen durch ihre technischen Details. So wartet die P6000 mit 24GB Ram und 3840 Cuda Einheiten auf (P5000: 16GB RAM, 2560 Cuda Cores).

Beide Karten werden demnächst verfügbar sein.

weltenbauer. 3D Vertriebs GmbH
Adolfsallee 22
65185 Wiesbaden

Montag - Donnerstag:
09:00 - 18:00 Uhr
Freitag
09:00 - 16:00 Uhr

Vertriebs-Team
Tel:  +49 (0)611 73 42 491
Fax: +49 (0)611 73 42 492
Mail Icon whitekontakt@weltenbauer.com

Support-Team

Tel: +49 (0)611 73 42 491
oder HIER
Mail Icon whitetechnik@weltenbauer.com